US-Wahl 2008: Die Wahlnacht im deutschen Fernsehen PDF

Matthias Opdenhövel absolvierte 1990 sein Abitur am Christian-Dietrich-Grabbe-Gymnasium in Detmold und leistete im Anschluss daran seinen US-Wahl 2008: Die Wahlnacht im deutschen Fernsehen PDF beim Panzeraufklärungsbataillon 7 in Augustdorf ab. Zusammen mit Aleksandra Bechtel moderierte er von 1997 bis 1998 die Sendung Bitte lächeln bei RTL II, und von 1998 bis 2003 mit Barbara Schöneberger das sonntägliche Frühstücksfernsehen Weck Up bei Sat. Von 2003 bis 2004 moderierte er die tägliche Ratesendung Die Quiz Show bei Sat.


Författare: Benjamin Haase.

Die amerikanische Präsidentschaftswahl vom 4. November 2008 war ein globales Medienereignis. Millionen Zuschauer verfolgten Barack Obamas Sieg über John McCain live an den Fernsehbildschirmen. Sein umjubelter Auftritt in Chicago war Höhepunkt und krönender Abschluss einer historischen Wahlnacht. Die lange Nacht im TV war auch ein Wettstreit der Nachrichtensender um die beste Berichterstattung. Dabei stellt der Live-Marathon hohe Anforderungen an das Personal der Sender: Eine Wahlnacht hat durch das Wahlsystem der USA ihre eigene Dramaturgie. Die US-amerikanische Praxis bietet der politischen Kommunikationsforschung seit vielen Jahren wertvolle Ausgangspunkte. Die Merkmale der Berichterstattung in einer US-Wahlnacht blieben aber von der Wissenschaft bisher weitgehend unerforscht. Vor diesem Hintergrund analysiert Benjamin Haase die Wahlberichterstattung von ARD, ZDF, RTL und SAT.1, überprüft Trends politischer Kommunikation und führt Interviews mit den Moderatoren der Wahlsendungen.

1, die später als Wiederholung auf 9Live lief. Vom Sommer 2006 bis zum Sommer 2007 moderierte Opdenhövel beim Bezahlfernsehsender Arena, der die Bundesliga-Rechte im Sommer 2007 an Premiere sublizenzierte. Von 2003 bis 2006 war er Stadionsprecher bei Borussia Mönchengladbach. 11 stand Opdenhövel als Moderator für den Sender LIGA total! Dazu übernahm er 2010 zusätzlich die Sport1-Sendung LIGA total! April 2012 moderierte er die ARD-Unterhaltungssendung Opdenhövels Countdown. 12 als Moderator bei den Skisprung-Übertragungen der ARD tätig.