Sozialpädagogische Lernfelder für Erzieherinnen und Erzieher PDF

Erzieherin für eine pädagogische Arbeit sozialpädagogische Lernfelder für Erzieherinnen und Erzieher PDF Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen sowie Menschen mit besonderen Bedürfnissen. Die Ausbildung befähigt zum selbstständigen, reflektierten, konzeptionellen und innovativen Handeln im Team in sozialpädagogischen Arbeitsfeldern. Sie berechtigt zur Übernahme von eigenverantwortlichen Tätigkeiten und Leitungsaufgaben in sozialpädagogischen Einrichtungen.


Författare: Rainer Jaszus.
Das Buch enthält das lehrplangemäße Basiswissen, um Handeln in Lernfeldern weitgehend selbstständig, sachbezogen, zielgerichtet und problemorientiert zu ermöglichen.
Eigenaktives Handeln in offenen Unterrichtsformen und in der Praxis, also der Ausbildungseinrichtung, wird durch zahlreiche konkrete Lernsituationen und Aufgabenstellungen gefördert, die sich am Alter und den Erfahrungen der Schülerinnen orientieren u. a. durch Partner- und Gruppenarbeit, Recherchen (Bücher, Internet…), Projekte, Exkursionen, Reflexionen.
Der Lehr- Lernprozess ist lernfeldorientiert ausgerichtet und für die unterrichtenden Kolleg/innen gestaltungsoffen konzipiert.

Für die Aufnahme an der Fachschule Fachrichtung Sozialpädagigk müssen schulische UND berufliche Aufnahmevoraussetzungen erfüllt sein. Zielsetzung der Fachrichtung  einschlägige Berufstätigkeit von drei Jahren. Auf die Zeiten des Praktikums und der Berufstätigkeit werden förderliche freiwillige Dienste angerechnet. Die Fachschule Fachrichtung Sozialpädagogik umfasst 3 Schuljahre in Vollzeitform mit täglichem Unterricht. Im Ausbildungsverlauf ist eine exemplarische fachliche Vertiefung in einem ausgewählten Wahlpflichtbereich in einem Arbeitsfeld oder Themenbereich vorgesehen. Im Rahmen der Ausbildung findet für alle eine Qualifizierung im Bereich Sprachförderung im Umfang von 120 Stunden statt, von denen ein Teil verblockt an zusätzlichen Terminen am Nachmittag und Samstag angeboten werden. Die Ausbildung beinhaltet eine Kennlernfahrt sowie eine Klassenfahrt, die von den Schülern selbstständig organisiert wird, sodass sie selbst entscheiden können, ob ihr Reiseziel in Deutschland oder in angrenzenden europäischen Ländern liegt.

Die Kennlernfahrt findet zu Beginn der Ausbildung statt. In der Mittelstufe führen die Schülerinnen und Schüler Vertiefungsprojekte durch. Dabei entwickeln sie selbstständig Ideen, suchen sich Praxiseinrichtungen, in welchen sie das Projekt durchführen, planen es und führen es durch. Anschließend präsentieren sie Planungsschritte, Inhalte sowie eine intensive Reflexion vor einem großen Plenum.

Durch Zusatzunterricht und Zusatzprüfung kann die allgemeine Fachhochschulreife erworben werden. Absolventen der Fachschule Sozialpädagogik mit ihrem Abschluss eine berufliche Hochschulzugangsberechtigung, welche zum Studium an allen Hochschulen berechtigt. Sie wollen wissen, wie die Online-Beratung funktioniert? Erzieherin für eine pädagogische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen sowie Menschen mit besonderen Bedürfnissen. Die Ausbildung befähigt zum selbstständigen, reflektierten, konzeptionellen und innovativen Handeln im Team in sozialpädagogischen Arbeitsfeldern. Sie berechtigt zur Übernahme von eigenverantwortlichen Tätigkeiten und Leitungsaufgaben in sozialpädagogischen Einrichtungen.