Porsche Turbo PDF

Im Verkauf war das Auto mit den charakteristischen Klappscheinwerfern einer der erfolgreichsten Sportwagen seiner Zeit und sicherte der Porsche Turbo PDF Porsche rückblickend betrachtet das Überleben. Der Porsche 944 wurde bis 1991 gebaut und kontinuierlich bis zur Modellvariante „Porsche 944 S2“ weiterentwickelt um dann 1991 von der Baureihe 968 abgelöst zu werden. Der Vierzylindermotor befindet sich vorne im Fahrzeug unter einer langen Motorhaube.


Författare: Dirk-Michael Conradt.
In diesem Band wird die Geschichte des Porsche Turbo beschrieben, jeder Modelljahrgang dokumentiert sowie Fahrleistungen und Technik unter die Lupe genommen. Abgerundet wird das Ganze durch Kommentare von Walter Röhrl.

Er leistete nun serienmäßig genauso viel wie die Fahrzeuge der Sonderserie und bekam zudem einen freistehenden Heckflügel für eine verbesserte Traktion auf der Straße. Das 944-Vorgängermodell namens Porsche 924 wurde ursprünglich von Porsche als Nachfolger vom VW-Porsche 914 für den Automobilhersteller Volkswagen entwickelt. Ende 1981 auf dem Markt und hatte von Anfang an sehr gute Kritiken in der Presse. Die Versionen unterschieden sich in der Motorleistung, der Ausstattung und dem Preis.

Das Grundmodell des 944 wurde von 1981 bis 1989 gebaut. Bei der Einführung kostete es mit Handschaltgetriebe 38. 400 D-Mark, im letzten Produktionsjahr 61. Vierzylinder-Reihenmotor ausgestattet, der aus der rechten Zylinderbank des V8-Motors des Porsche 928 entwickelt wurde. Dank eines hohen Verdichtungsverhältnisses von 10,6 : 1 hat der Motor einen hohen thermodynamischen Wirkungsgrad.