Kein Ort für eine Leiche PDF

Sulzbürger Landl-Museum als gedrucktes Heft erworben werden. 2003: Text leicht überarbeitet: eine sachliche Korrektur durch Friedhlem Kurz, einige Anpassungen an die neue Rechtschreibung durch Klaus Weichselbaum. Layout, damit kein Ort für eine Leiche PDF Text bei unterschiedlicher Seitenbreite nicht aus der Form gerät.


Författare: Wolfgang Schweiger.
In Trostberg wird die Leiche eines 59-jährigen, alleinstehenden Mannes aufgefunden. Was zunächst nach einem ganz normalen Unfall aussieht, entwickelt sich für die beiden Kommissare Gruber und Bischoff rasch zu einem äußerst komplizierten Fall, der weit in die Vergangenheit zurückreicht. Sie finden heraus, dass der Tote ein Erpresser war, und möglicherweise sogar ein Mörder. Als wenig später ein Anschlag auf Gruber verübt wird, überschlagen sich die Ereignisse …

In der Mitte des vorigen Jahrhunderts machte sie ca. Drittel der Gesamtbevölkerung dieses Marktfleckens aus. Was bisher nicht genau nachgewiesen werden kann, ist ihr erstes Auftreten im Landl. Durch Lesefehler oder falsche Übersetzung der entsprechenden Stelle in der ,,Historia Genealogica Dominorum et Comitum de Wolfstein, Frankfurt 1726, von David Koeler“ und anderen Unterlagen, schlichen sich schon frühzeitig Fehler in die Sulzbürger Judengeschichte ein.