Kaffee – Ein funktionelles Lebensmittel? PDF

Die medizinischen Tipps im Herzstiftungs-Kaffee – Ein funktionelles Lebensmittel? PDF finde ich sehr gut. Die Tipps im Herzstiftungs-Newsletter sind für mich sehr wertvoll. So erfahre ich immer wieder Neues bzw.


Författare: Sigrid Peklar.

Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Ernährungswissenschaft / Ökotrophologie, Note: 2, Universität Wien, Sprache: Deutsch, Abstract: Kaffee wird als Genussmittel deklariert, jedoch bin ich in meiner Arbeit davon ausgegangen, dass Kaffee schon lange nicht mehr den Stellenwert eines Genussmittels hat, sondern aufgrund seiner Popularität schon sozusagen zu den Lebensmitteln gehört. Aufgrund dieser Beliebtheit wird Kaffee weltweit, oft täglich und sogar mehrmals täglich, konsumiert. In letzter Zeit häuften sichMeldungen, die besagen, dass Kaffee positive, ja sogar krankheitspräventive Wirkungen hat. Ein weiteres funktionelles Lebensmittel also? Was kann man den sensationellen Berichten in den Massenmedien glauben? Dies hat dazu geführt, dass ich in meiner Arbeit die Themen Kaffee und Gesundheit beziehungsweise Kaffee und Krankheit genauer bearbeiten werde. Was sind die Aussagen in den zahlreichen Studien? Auch werde ich die funktionelle Wirkung auf den Menschen im wahrsten Sinne des Wortes beschreiben.Oder bleibt Kaffee mit seinen zahlreichen und unterschiedlichsten Inhaltsstoffen bei moderatem Genuss, das was er immer war, ein beliebter geschmackvoller Muntermacher? Zuerst werde ich mich im ersten Teil meiner Arbeit den wesentlichsten Stationen des Kaffees (von der Bohne zum Getränk) widmen, während ich im anschließenden Teil mehr auf die Wirkung des Kaffees auf den Menschen undden erbrachten Studien eingehen werde.

Die Infos des Herzstiftungs-Newsletters sind für mich sehr nützlich, um Herzerkrankungen vorzubeugen! Tipps im Herzstiftungs-Newsletter sehr nützlich und gut verständlich. Die Herzstiftungs-Newsletter sind für mich sehr hilfreich. Mit dem Herzstiftungs-Newsletter kann ich mich noch besser und aktueller über meine Herzerkrankung informieren.

Viele Informationen des Herzstiftungs-Newsletters sind für mich neu und ausgezeichnet erläutert. Da ich eine Kardiomyopathie, also eine Herzmuskelschwäche habe, sind die medizinischen Tipps im Herzstiftungs-Newsletter sehr wichtig. Autoren verfasst wurden und damit zuverlässig sind. Kommt bei mir eine Ablation infrage?

Herzschrittmacher: Wie belastend ist die OP? Herzschrittmacher: Was ist nach der Implantation zu beachten! Herzschrittmacher austauschen: Wie gefährlich ist der Eingriff? Worauf mit Herzschrittmacher im Urlaub achten? Bei Herzrhythmusstörungen Reise an die Nordsee verboten? Ist es sinnvoll einen Defibrillator für zu Hause zu kaufen?

Wie niedrig darf der Puls sein? Schrittmacher: Wie viel Abstand zu Elektrogeräten halten? Haben Sie einen Rat für mich? Gibt es eine Alternative zu Ablation und Rhythmusmedikamenten? Wann darf ich nach einer Schockabgabe wieder Auto fahren?

Nach Herzkatheter: Wie oft zu Kontroll-Untersuchungen? Nach Stent-Implantation: In welchen Fällen erneuten Katheter ablehnen? Herz-OP: Wie lange sind Schmerzen im Narben-Bereich normal? Wann ist Autofahren nach einer Stent-Implantation wieder erlaubt? Schwimmen: Belastet ein zu schneller Ausstieg aus dem Wasser das Herz?

Wie viele Jahre hält ein Venenbypass? ASS wegen Nebenwirkungen nicht dauerhaft einnehmen? Schützen Salbei und Safran vor Herzinfarkten? Nach Herz-OP: Drähte am Brustbein entfernen lassen? Woran erkennt man, ob Schmerzen vom Herz oder von der Wirbelsäule kommen?

Herzschwäche Worauf kommt es bei einer Herzschwäche an? Herzschwäche nach Herzinfarkt: Nehme ich die richtigen Medikamente ein? Herzschwäche: Wussten Sie, dass Schonung falsch ist? Woher kommen bei einer Herzschwäche Ödeme? Plötzlicher Herztod Ohnmächtig geworden: Was tun? Plötzlicher Herztod: Ist Sport gefährlich oder schützt Sport vor dem fatalen Ereignis?

Muss die Herzklappen-OP bei mir tatsächlich am offenen Herz erfolgen? Wie lange muss ich mich schonen? Herzmuskelentzündung: Wann ist Sport wieder erlaubt? Nach grippalem Infekt: Müdigkeit und ständige Schwäche? Gerinnungshemmung Was müssen Herzpatienten über Gerinnungshemmer wissen? Marcumar: Lässt die Wirkung bei langjähriger Einnahme nach?

Kleine Verletzungen: Wie bei Blutungen richtig verhalten? Als Marcumar-Patient auf Lebensmittel mit Vitamin K verzichten? Warum hilft ASS gleichzeitig gegen Kopfweh und Blutverklumpungen? Marcumar zusammen mit Schmerzmittel: Worauf achten? ASS und Clopidogrel vor einer Operation absetzen? Häufige Blutkontrollen beim Arzt sind für mich schwierig. Soll ich auf einen der neuen Gerinnungshemmer wechseln?

Ist Akupunktur bei der Einnahme von Gerinnungshemmern erlaubt? Medikamente bei Herzkrankheiten Statt Sortis ein Nachahmerpräparat einnehmen? Metoprolol 50: Bei Nebenwirkungen anderen Betablocker einnehmen? Diastolischer Blutdruck oder systolischer Blutdruck: Was ist der Unterschied? Blutdruck: Wie wirkt sich Alkohol aus? Nur der untere Blutdruckwert ist zu hoch: Was ist zu empfehlen? Kann ich meine Blutdruck-Werte mit Naturpräparaten senken?