Handbuch Turnaround-Management PDF

Wollen Sie auf dem laufenden bleiben? Ich stimme den Bestimmungen des Datenschutz zu. Beteiligung benötigen handbuch Turnaround-Management PDF den jederzeitigen Zugriff auf beratende Unterstützung und Zugang zu einem interessanten Industrie-Netzwerk suchen, dann sprechen Sie uns an.


Författare: .
Handbuch Turnaround-Management bietet dem Leser folgende Inhalte an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Management: potenzielle Krisen und Krisenprävention, latente Krise und Sanierung, Turnaround im engeren Sinne und nicht-beherrschbare Situation der Insolvenz. Der Inhalt gliedert sich in folgende Kapitel:
– Turnaround-Management – eine Einführung
– Genese der Unternehmenskrise
– Typologie von Unternehmenskrisen
– Basis eines krisenbewussten Managements
– Engpasssektor Geschäftsmodell
– Engpasssektor Externes Rechnungswesen
– Engpasssektor Finanzwirtschaft
– Engpassssektor Investitionswirtschaft
– Engpassektor Beschaffung und Materialwirtschaft
– Engpasssektor Produktion
– Engpasssektor Logistik
– Engpasssektor Organisation und IT
– Engpasssektor Personalwirtschaft
– Engpasssektor Absatzvorbereitung und Vertrieb
– Krisenbewältigung durch Sanierung
– Insolvenz als akute Krise
– Krisenbewusstes Management
Dieses Handbuch wendet sich zum einen an Führungskräfte in Unternehmen, Freiberufler, Existenzgründer o.Ä., aber auch an Manager, die sich in Kreditinstituten, als Berater oder im Zuge einer Unternehmensnachfolge mit krisenbewusstem Management befassen. Zum anderen werden ebenso Studierende der Betriebswirtschaftslehre an wissenschaftlichen und angewandten Hochschulen, Akademien sowie Teilnehmer an anspruchsvollen beruflichen Fortbildungen angesprochen.

Wir freuen uns auf das persönliche Gespräch mit Ihnen. Investments im Start-up-Bereich im ersten Schritt von 500. Euro pro Unternehmen: mit Aufstockungen bei erfolgreicher Unternehmensentwicklung bis 3,0 Mio. Investments im Later-Stage-Bereich bis 7,0 Mio. Erfolgreiche Exits Eine Auflistung der erfolgreich abgeschlossenen VC-Exits der BayBG finden sie hier. Im Idealfall nehmen Restrukturierungen erwartete künftige nachteilige Markt- oder Kostenentwicklungen im Unternehmen vorweg. Abteilungen, die nicht zum Kerngeschäft gehören bzw.