Das rote Hamborn PDF

This season, Inga-Britt can be heard as Senta in Der fliegender Holländer in Heidesheim’s opera festival, at the Hof theatre as Madame Lidoine in Poulenc’s Dialogues des Carmelites and as First Lady in the Theater Das rote Hamborn PDF. She is also playing the First Lady in Barry Kosky’s celebrated production of The Magic Flute at the Deutsche Oper am Rhein. Her first big Wagner role was as Eva in Die Meistersinger von Nürnberg in England in 2014, and in January 2016 she made her début as Freia in Das Rheingold here, too.


Författare: Anne Ley-Schalles.
Duisburg war ein Zentrum des politischen Widerstands gegen den Nationalsozialismus. Geprägt durch Bergbau und Schwerindustrie gab es eine breite und gewerkschaftlich organisierte Arbeiterklasse, aus der heraus sich der Widerstand formierte. Die stärksten Widerstandsaktionen in Duisburg gingen von sozialdemokratischen und kommunistischen Gruppen aus.
Das Thema »Widerstand in Duisburg« konzentriert sich auf den industriellen Norden der Stadt, auf den Stadtbezirk Hamborn. Doch auch die Widerstandsarbeit in benachbarten Stadtgebieten wie Meiderich oder Ruhrort und weiter südlich im »roten Hochfeld« mit seinen Industrieanlagen am Rhein wird schlaglichtartig vorgestellt. Mit dem großen Binnenhafen und der Rheinschifffahrt, mit seinem Verkehrsknotenpunkt im Westen des Ruhrgebiets und nahe den Niederlanden bot Duisburg für die Organisation des Widerstands ideale Voraussetzungen.
»Widerstand gegen das Unrechtsregime ist mehr als nur Verweigerung, als schweigende Ablehnung, mehr als das Einverständnis gegen die Nationalsozialisten im gleichgesinnten Milieu, mehr als die Verurteilung des Diktators und seiner Gehilfen im geschlossenen Kreis. Aus der Ablehnung des Regimes wird Widerstand durch das Bekenntnis und die Bereitschaft, Konsequenzen der Haltung und Handlung zu tragen.«
(Wolfgang Benz, Der deutsche Widerstand gegen Hitler, 2014)

2009 she moved to the Staatstheater Mainz, where she was engaged for two seasons. From 2011 to 2014 she was a member of the ensemble at the Oldenburgisches Staatstheater. Inga-Britt Andersson has often appeared in modern works and has created several roles, for composers including von Enjott Schneider, Volker David Kirchner, Jörg Herchet and Ulrich Kreppein. She counts baroque music amongst the highlights of her wide-ranging repertoire, having sung operas by, for example, Jommelli, Telemann, Monteverdi and Händel. She regularly sings concert and oratorio between her opera engagements, and is, for example, renowned for her Mahler’s 8th, in Brahms’ Ein deutsches Requiem and Orff’s Carmina Burana. In 2018 Inga-Britt Andersson will make her début as the soprano soloist in Britten’s War Requiem with the Philharmonie Essen.

Inga-Britt Andersson studied Voice with Prof. Claudia Rüggeberg at the Folkwang University in Essen, and lives in Duisburg. Fantasy in C minor for Piano, Chorus and Orchestra op. Cantate à voix seule avec un violon ou une flûte No. Hälsning till ett nytt år op. Singt mein Schatz wie ein Fink op.

Ich werde nicht an deinem Herzen satt op. Wo hast Du all die Schönheit hergenommen op. Eine Melodie singt mein Herz op. Denn unsre Liebe hat zu heiß geflammt op.

Der Tod und das Mädchen op. Setze mir nicht, du Grobian op. Du bist wie eine Blume op. Nur wer die Sehnsucht kennt op. Heiß mich nicht reden, heiß mich schweigen op. So laßt mich scheinen, bis ich werde op. Gurlitt’s Marie, however, is more dramatically structured, so that Inga-Britt Andersson’s beautiful soprano carried powerfully and the auditorium was filled to the last corner.