Das große Buch vom Legoland® Deutschland Resort PDF

Otto Tiemann plante ursprünglich, den Europa-Park zusammen mit Franz Mack zu betreiben. Kurze Zeit später verstarb Otto Tiemann unerwartet. Das Gelände gehörte das große Buch vom Legoland® Deutschland Resort PDF dem Wildpark Heidenhof.


Författare: Lisa Schwenk.
Großartiges erwartet dich!
Burgen und Schatzkammern, Dschungel und Pyramiden, die Tiefen der Ozeane und fantastische Modelle gebaut aus über 56 Millionen LEGO® Steinen – so viel Großartiges gibt es im LEGOLAND® Deutschland zu entdecken. Hier kannst du ein edler Ritter oder eine mutige Prinzessin sein, Rennfahrerin, Pirat, Erfinderin, Verbrecherjäger, Drachenzähmerin, Ninja und vieles mehr! Neun Abenteuerwelten, faszinierende LEGO Modelle, lustige Shows, knifflige Tüfteleien und rasante Achterbahnen warten auf dich.
Doch wer baut eigentlich die ganzen Gebäude und Figuren? Warum bewegen sie sich wie von Zauberhand? Was passiert mit dem Park im Winter? Machen die Dinos und Dschungeltiere dann Winterschlaf? Und wie hat überhaupt alles mit dem LEGOLAND angefangen?
Komm mit auf einen spannenden Rundgang durch den Park und das angrenzende Feriendorf. Denn auch hinter den Kulissen gibt es jede Menge zu bestaunen. Wir verraten dir alles über die exotische LEGO NINJAGO® Welt, wie viele LEGO Steine in der Allianz Arena stecken, wie der 4D-Film funktioniert, was in den letzten 15 Jahren im LEGOLAND alles passiert ist und warum du hier so richtig königlich schlafen kannst. Schlag die Seiten auf und stürz dich ins Abenteuer!

1978 kaufte die Schaustellerfamilie um Hans-Jürgen Tiemann das Gelände. 2014 erfolgte der Abriss einiger Fassaden, um Platz für das Spaßbad zu schaffen. Mit dem Wachstum des Parks wurde auch der Einzugsbereich größer, so dass in den 1990er Jahren bis zu zwei Millionen Gäste gezählt wurden. Dezember 2001 durch die britische Tussauds Group war der Park im Besitz der Familie Tiemann. Hans-Jürgen Tiemann hat durch Anteile und einen Posten als beratender Direktor bei der Tussauds Group allerdings immer noch indirekten Einfluss auf den Park. Anfang 2007 kaufte die Merlin Entertainments Group die Mehrheit der Anteile an der Tussauds Group von Dubai International Capital, welche diese 2005 übernommen hatte. Im Jahre 2011 wurde der Freizeitpark in vier Themenbereiche eingeteilt.

Die Einteilung wurde vorgenommen, um den Park in einen Themenpark umzuwandeln. Mitte 2014 wurden die Fassaden vor dem Hotel des seit 2009 geschlossenen holländischen Stadtteils abgebrochen. 2017 eröffnete eine weitere Attraktion mit Filmlizenz, der interaktive Darkride „Ghostbusters 5D: Die ultimative Geisterjagd“. Bei der Attraktion handelt es sich um die erste komplett überdachte Themenfahrt des Parks.