Basiswissen Softwaretest PDF

This article needs additional citations for verification. Founded in Edinburgh in November 2002, ISTQB is a non-profit association legally registered in Belgium. ISTQB Certified Tester is a standardized qualification for software testers and the certification is offered by the ISTQB. The qualifications are based on a syllabus, and there is a hierarchy basiswissen Softwaretest PDF qualifications and guidelines for accreditation and examination.


Författare: Andreas Spillner.
Professionelles Prüfen und Testen von Software wird zu einer immer wichtigeren
Aufgabe, die eine fundierte Ausbildung erfordert. Mit dem "Certified-Tester"-Programm
existiert ein international standardisiertes Aus- und Weiterbildungsschema für Softwaretester.
Dieses Buch umfasst den benötigten Stoff zum Ablegen der Prüfung Certified Tester
(Foundation Level) nach ISTQB-Standard. Es vermittelt das nötige Grundlagenwissen und verwendet dabei ein durchgängiges Beispiel. Die wichtigsten Methoden zum Testen von Software und zum Prüfen der während der Softwareentwicklung verwendeten und
erstellten Dokumente werden ausführlich behandelt.
Aus dem Inhalt:
– Grundlagen des Softwaretestens
– Testen im Softwarelebenszyklus
– Statischer Test
– Dynamischer Test
– Testmanagement
– Testwerkzeuge
Über das in diesem Buch vermittelte Basiswissen sollten Tester sowie Softwareentwickler und Programmierer verfügen. Das Buch ist so aufbereitet, dass es auch für das Selbststudium geeignet ist.
Die 5. Auflage wurde überarbeitet und ist konform zum ISTQB-Lehrplan Version 2011.
Abgedeckt wird damit auch der entsprechende deutschsprachige Foundation-Level-
Lehrplan des German Testing Board, des Austrian Testing Board und des Swiss Testing
Board.
"Eine unentbehrliche Basislektüre zum Selbststudium für alle, die im Testbereich tätig sind oder sein wollen."
MID Enterprise Software Solutions

ISTQB consists of 58 member boards worldwide representing 81 countries as of May 2017. The different Advanced Level exams are more practical and require deeper knowledge in special areas. Test Manager deals with planning and control of the test process. Pre-conditions relate to certification exams and provide a natural progression through the ISTQB Scheme which helps people pick the right certificate and informs them about what they need to know. The ISTQB Core Foundation is a pre-condition for any other certification.

Such rules are depicted from a graphical point of view in the ISTQB Product Portfolio map. The Foundation and Advanced exams consist of a multiple choice tests. Testing boards are responsible for the quality and the auditing of the examination. Software Testing Foundations – A Study Guide for the Certified Tester Exam – Foundation Level – ISTQB compliant, 1st print.

Basiswissen Softwaretest – Basiswissen Softwaretest: Aus- und Weiterbildung zum Certified Tester: Foundation Level nach ISTQB-Standard, 3rd extended and updated run, dpunkt. Software Testing – Advanced Level Syllabus – ISTQB-Certified-Tester, Advanced Level, Version 1. Praxiswissen Softwaretest – Testmanagement: Aus- und Weiterbildung zum Certified Tester: Advanced Level nach ISTQB-Standard, 1st run, dpunkt. ISTQB Certification Study Guide, Wiley, ISBN 978-81-7722-711-6, p. Der Begriff der Softwarequalität selbst ist nicht operabel, d.

Deshalb existieren Qualitätsmodelle, die den Begriff konkretisieren und durch eine weitere Detaillierung operationalisieren. Diese Norm definiert die in der nebenstehenden Grafik dargestellten Qualitätskriterien für Software in zweistufiger Struktur. Die Qualitätsmerkmale benennen unterschiedliche Eigenschaften, die die Software aufweisen soll. Betriebsverhalten des Softwareprodukts im täglichen Einsatz kennzeichnen. Diese Kriterien stellen einen Rahmen dar, der für einzelne Softwareprodukte in individuellen Spezifikationen konkretisiert werden kann, um in der Softwareentwicklung berücksichtigt zu werden.

Manche Modelle lassen sich eher dem Konzept der Prozessqualität zuordnen. Dieses geht davon aus, dass ein qualitativ hochwertiger Prozess der Produkterstellung die Entstehung von qualitativ hochwertigen Produkten begünstigt. Deshalb stellen die nachfolgenden Modelle Qualitätsanforderungen an den Prozess, in dem die Software entwickelt wird. Es existieren allerdings auch Vorgehensmodelle, wie der Goal-Question-Metric-Ansatz, die zu individuellen Qualitätsmodellen führen.

Die Modelle lassen sich teils, die Methoden größtenteils miteinander kombinieren. Interessant sind die Modelle der agilen Prozesse wie das Extreme Programming insbesondere deshalb, weil sie Synergieeffekte des gleichzeitigen Einsatzes verschiedener Methoden nutzen. Das Testen ist ein für die Softwarequalität bedeutender Abschnitt bei der Entwicklung von Software. Code der erzeugten Anwendung überprüft wird, ohne dass die Anwendung tatsächlich ausgeführt wird. Je nach Art der Maßnahme erfolgt die Überprüfung zu unterschiedlichen Zeitpunkten, z. Gewichtung aufweisen, kann dies in anderen Kriterien typabhängig anders sein.