Abhandlung über die Buchhaltung 1494 PDF

Fachgebieten vorkommender Begriff, worunter allgemein eine nach bestimmten Kriterien gegliederte, summarische und sich ausgleichende Gegenüberstellung von Wertkategorien verstanden wird. Oftmals wird der Ausdruck Bilanz lediglich mit dem herkömmlichen betriebswirtschaftlichen Rechnungswesen eines Unternehmens assoziiert. Bilanzrechnung, Handelsbilanz, Konzernabschluss, HGB-Bilanz, Jahresbilanz, abhandlung über die Buchhaltung 1494 PDF Unternehmensbilanz gebraucht.


Författare: Luca Pacioli.

Im Jahre 1494 erschien die erste gedruckte Darstellung der Buchhaltung in dem Sammelwerk ("Summa") des bekanntesten italienischen Mathematikers des 15. Jahrhunderts, des Franziskanermönchs Luca Pacioli. Er stellt die heute noch gebräuchliche Form der doppelten Buchhaltung dar, die als italienische Buchhaltung bekannt war.

Dieses Buchhaltungstraktat wurde 1933 von Dr. Balduin Penndorf ins Deutsche übersetzt und mit einer Einleitung über die italienische Buchhaltung sowie über Leben und Werk Luca Paciolis versehen. Der Reprint dieser Ausgabe ist ein kulturhistorisches Dokument.

Je nach den geltenden Vorschriften gibt es verschiedene Bilanzen wie etwa die Steuerbilanz und die Vermögensbilanz. Des Weiteren wird der Begriff verwendet, um das wirtschaftliche Rechnungs- und Vergleichs-Denken auf andere Bereiche zu übertragen wie etwa die Wissensbilanz. Hauptbuchhalter der Fugger, Matthäus Schwarz, die erste Unternehmensbilanz in Deutschland auf. Durch das Festhalten des Vermögens in der Bilanz wird diese zu einem handels- und steuerrechtlich erheblichen Rechenwerk über die vom Unternehmen getätigten Geschäfte. Informationsfunktion: Diese kann in die Selbstinformation und die Drittinformation unterteilt werden. Ziel der Selbstinformation ist es, dem Kaufmann auf diesem Weg ein Instrument zur Steuerung des Unternehmens zu geben.